Alle News zum Coronavirus
Zürich

Silvesterzauber Zürich - Mit Feuerspektakel ins Jahr 2020

(Bildquelle: Zürich Tourismus (CC BY-NC-ND 2.0))

Die Vorbereitungen für den Silvesterzauber laufen. Derzeit werden erste Zelte und Stände am Seebecken aufgestellt für den Zürcher Höhepunkt zum Jahresende. Auch die Feuerwerkmacher platzieren bereits Abschussrampen für die Raketen auf den drei dafür zur Verfügung stehenden Booten. Damit alles vorbereitet ist für ein ausgelassenes Fest.

Das OK des Silvesterzaubers erwartet auch für dieses Jahr wieder mindestens 150'000 Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland.

Stände sind bereits um 14 Uhr geöffnet

Auch in diesem Jahr gibt es eine bunte Mischung, bestehend aus Foodständen mit verführerischen Köstlichkeiten aus aller Welt sowie verschiedenen Bars und Partys verteilt auf dem ganzen Festgelände. Rund 40 Standbetreiber, Partyorganisatoren und Festwirte bieten den Gästen aus dem In- und Ausland ein vielfältiges kulinarisches und musikalisches Stelldichein. Zum zweiten Mal sind die Stände bereits um 14.00 Uhr geöffnet. www.silvesterzauber.ch/festareal

Silvesterzauber bleibt gratis

Dank den grosszügigen Gönnern und Sponsoren, unter anderem Vertreter aus der Zürcher Gastronomie und Hotellerie, bleibt der Silvesterzauber das offene Zürcher Volksfest zum Jahreswechsel. Der weitaus grösste Teil des Festareals mit direktem Seeanstoss steht den Besuchern gratis zur Verfügung.

Die Sponsoren unterstreichen mit ihrem Engagement den grossen Stellenwert des Silvesterzaubers und seine Bedeutung für den Zürcher Tourismus. www.silvesterzauber.ch/goenner-sponsoren

Das grosse Feuerwerk erneut unter dem Patronat des Casinos Zürich

Auch 2019/20 engagiert sich das Casino Zürich für das spektakuläre Feuerwerk über dem Zürichsee. Verantwortlich für die grossartige Feuerwerkskomposition, die um 00.20 Uhr gezündet wird, ist der renommierte Schweizer Feuerwerkskünstler Manuel Hirt. Wer einen perfekten Ausblick auf das Feuerwerk

in entspanntem Ambiente geniessen möchte, dem sei das Gebiet rund um die Bandanstalt Utoquai oder das Seeufer in Wollishofen empfohlen.

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr

Von 20 bis 6 Uhr ist das Festgebiet grossräumig für jeglichen Privatverkehr gesperrt. Besuchern wird dringend empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Zürcher Verkehrsverbund bringt die Besucher dank grossem Zusatzangebot bis in den Morgen hinein wieder sicher nach Hause.

Tipp: Rückfahrtticket und Nachtzuschlag bei der Hinfahrt kaufen

Um lange Wartezeiten bei der Rückreise vor den Ticketautomaten zu vermeiden, empfiehlt der Zürcher Verkehrsverbund, das Rückfahrtticket und den Nachtzuschlag bereits bei der Hinfahrt über die ZVV-Ticket- App, SBB Mobile oder am Ticketautomaten zu lösen.

http://www.silvesterzauber.ch/anreise

Feuerwerksverbot

Das Abbrennen von privatem Feuerwerk ist auf dem Festareal strengstens verboten und wird von der Stadtpolizei geahndet. Die Präventionskampagne in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Zürich zur Vermeidung von gefährlichem Abbrennen von privaten Feuerwerkskörpern hat im vergangenen Jahr

grosse Wirkung gezeigt. Da es aber noch immer Unbelehrbare gibt, wird in diesem Jahr die Kampagne fortgeführt. Kurz nach Weihnachten werden Plakatständer mit dem Feuerwerksverbot in der Innenstadt platziert.

Programm Silvesterzauber 2019/2020

14.00–03.00 Uhr: Festbetrieb mit Ständen und Bars

20.00–00.19 Uhr: Musik in Bars und auf verschiedenen Festplätzen

23.40–23.58 Uhr: Ausläuten des alten Jahres durch Kirchglocken der Zürcher Innenstadt

23.59.50 Uhr: Countdown ins neue Jahr

00.19 Uhr: Lichterlöschen rund ums Zürcher Seebecken

00.20–00.35 Uhr: Grosses Feuerwerk von Casino Zürich

00.35–02.30 Uhr: Musik in Bars und auf verschiedenen Festplätzen

03.00 Uhr: Festschluss

bis 04.00 Uhr: Letzte Zug-, Tram- und Busverbindungen