Über 16'000 Zuschauer am Christmas Tattoo

The Band of Her Majesty's Royal Marines
The Band of Her Majesty's Royal Marines (Bildquelle: Patrick Straub)

Grandiose Solisten, festliche Dudelsack-Klänge und bemerkenswerte Blasmusiker begeisterten die Zuschauer am Christmas Tattoo mit einer faszinierenden Show. Mitwirkende aus der ganzen Welt stimmten wunderbar auf Weihnachten ein und liessen keine Wünsche offen. Das Publikum dankte es in jeder Show mit stehenden Ovationen.

Die gestrige Derniere setzte den Schlusspunkt unter ein fantastisches Weihnachts-Wochenende. Während fünf Vorstellungen strömten über 16'000 Zuschauerinnen und Zuschauer in die St. Jakobshalle und erlebten ein zauberhaftes Programm mit imposanten Formationen und überraschenden Augenblicken.

Zu den Höhepunkten gehörten ohne Zweifel die Auftritte der Solisten Will Martin (Neuseeland), Deirdre Brennan (USA) und Corinne Gfeller (Schweiz). Die stimmgewaltigen Interpreten sorgten nicht nur mit den schönsten Weihnachtsliedern, sondern auch mit Ohrwürmern wie Amazing Grace oder Starlight Express für eine gewaltige Atmosphäre. Beeindruckend war auch die Band of Her Majesty’s Royal Marines aus Grossbritannien. Die Formation der Queen präsentierte sich in blendender Spiellaune und bot Musikalität auf höchstem Niveau.

Solistin Deirdre Brennan
Solistin Deirdre Brennan (Bildquelle: Patrick Straub)

Gänsehaut-Stimmung

Optisch wie akustisch grossartig war der Auftritt des schwedischen Sollentuna Gosskör mit einer eindrücklichen Inszenierung des Lichterfests Santa Lucia. Die 100 Dudelsackspieler und Trommler der Massed Pipes and Drums bewiesen auf eine eindrückliche Art, dass der Mythos Schottland auch zur Weihnachtszeit lebt. Für viele Gänsehaut-Momente sorgte das Mini-Finale vor der Pause, mit den Liedern Halleluja und So this is Christmas, ergreifend gesungen von den drei Solisten und dem internationalen Chor.

Ebenfalls herausragend waren die Nachtfalter Pratteln, die unter anderem mit dem Titel Hemmige für ein wahres musikalisches Feuerwerk sorgten. Der Musikverein Bubendorf überraschte mit witzigen Elementen und kräftigem Sound. Das grosse Finale vereinte alle Mitwirkenden und bot eine geballte Ladung an festlichem Glanz und wunderschöner Musik – was für ein weihnachtlicher Triumph.

Nachtfalter Pratteln
Nachtfalter Pratteln (Bildquelle: Patrick Straub)

Positive Bilanz

Der Produzent des Christmas Tattoo, Erik Julliard, zieht eine positive Bilanz: "Die Neuauflage des Christmas Tattoo dürfen wir als Erfolg verbuchen. Das Programm hat von A bis Z überzeugt. Die Besucher haben die Show genossen und dankten den Mitwirkenden für ihre grossartigen Leistungen in jeder Show mit stehenden Ovationen."

Das Christmas Tattoo wird am 23. Dezember 2018 um 20.05 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt.