Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Neue Erlebniswelt auf dem Säntis eröffnet

(Bildquelle: Säntis-Schwebebahn AG)

Ob Sonne, Wind, Regen oder Schnee; das Wetter bietet viele Facetten. Es ist nie gleich und die Wetterphänomene beeindrucken immer wieder von Neuem. Was liegt also näher, als das Wetter dort zu erleben, wo es Zuhause ist, auf dem Säntis.

Der Säntis ist der Wetterberg schlechthin und hält viele Rekorde: Die höchste Niederschlagsmenge, die meisten Blitzeinschläge und die höchsten gemessenen Windgeschwindigkeiten der Schweiz. All dies ist seit heute auf dem Säntis in der Wetterwelt erlebbar.

Nachdem erst gerade das neue "Terrassen-Restaurant" auf dem Säntis eröffnet wurde, ist nun pünktlich zur Sommersonnenwende die neue Erlebniswelt "Säntis– der Wetterberg" und der 360° Panoramaweg für das Publikum geöffnet. Jetzt kann man es blitzen lassen, Wolken erzeugen oder erfahren, wie das Wetter im eigenen Geburtsjahr war. Interaktiv und spielerisch kann das Wetter indoor erlebt, gefühlt und gespürt werden. Ab sofort ist all das und auch das Erkunden von faszinierenden Wetterphänomenen auf dem Säntis möglich.

Der Eintritt ist im Schwebebahnpreis inklusive und während der Öffnungszeiten der Schwebebahn möglich. Der Säntis ist jetzt schöner als je zuvor und bietet bei jedem Wetter viele unvergessliche Erlebnismöglichkeiten.

Erste Gäste in der Erlebniswelt
Erste Gäste in der Erlebniswelt (Bildquelle: Säntis-Schwebebahn AG)