Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Grosser Eröffnungsevent der neuen Gondelbahn am Flumserberg

BergJet bereit zum Abheben.
BergJet bereit zum Abheben. (Bildquelle: Bergbahnen Flumserberg AG)

Am Samstag, 21. Dezember 2019 ist es soweit - die Bergbahnen Flumserberg feiern mit allen Gästen die Eröffnung der neuen 8er-Gondelbahn BergJet sowie des COLORS - Restaurant und Bar. Das ambitionierte Grossprojekt mit einer Investitionssumme von 31 Mio. Franken findet mit der Eröffnung ihren Abschluss. Die Flumserberg-Besucher erleben am Eröffnungsevent einmalige Attraktionen.

Über den Sommer 2019 wurde am Flumserberg fleissig gebaut. Der Aushub für das ambitionierte Grossprojekt startete mit einer Teilverfügung bereits im Oktober 2018. 19'000 m3 Material wurde für den neuen Gebäudeteil bei der Talstation Tannenboden abgetragen bzw. ausgehoben. Über die Winterhochsaison ruhte der Bau bis zum Start der Betonarbeiten im März 2019. Die Wintersaison 2018/19 wurde am 7. April 2019 beendet. Dies war der geschichtsträchtige Tag, an welchem die kultigen 4er-Göndeli ihre letzten Runden drehten.

Am Montag, 8. April 2019 wurde mit dem Abriss und Rückbau der Gondelbahn und des Restaurant Kabinenbahn begonnen. Insgesamt 40 Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern arbeiteten seither am Bau der modernen 8er-Gondelbahn der einheimischen Firma Bartholet, der Garagierungshalle für die neuen Gondeln, der Tiefgarage mit Parkplätzen für die Betriebsfahrzeuge, der Werkstatt mit Abstellplätzen für die Pistenfahrzeuge sowie dem neuen Restaurant mit integrierter Bar.

Tag des offenen Tannenbodens

Derzeit werden die letzten Arbeiten für das ehrgeizige Grossprojekt der Bergbahnen Flumserberg mit einer Investitionssumme von 31 Mio. Franken ausgeführt. Am Samstag, 21. Dezember 2019 haben die Gäste nun die einmalige Möglichkeit bei einem freien Rundgang ein Blick "Hinter die Kulissen" des Neubaus zu werfen und die Räume zu besichtigen, welche normalerweise den Gästen verborgen bleiben. Spezialisten erklären die komplexen Technikanlagen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Aeschbacher, Hingis, Maze - feiern mit

Auch prominente Gäste, wie Tina Maze, Martina Hingis, Marie-Theres Nadig, Sonja Nef, Vreni Schneider, Ernst Good, Stefan Roos, Miss Helvetia und die beiden Flumserberg-Botschafter Golf-Proette Melanie Mätzler und Profi-Biker René Wildhaber, feiern mit Ihnen am Flumserberg den grossen Eröffnungstag. Sie sind ab 9.30 Uhr beim Zugang des BergJets anzutreffen und fahren anschliessend auf den Maschgenkamm. Mit etwas Glück können die Flumserberg-Besucher mit den prominenten Gästen in den Design-Gondeln mit Panoramarundsicht auf den Maschgenkamm fahren.

Ab 10.30 Uhr wird es im Panoramarestaurant Maschgenkamm spannend. Der bekannteste Moderator der Schweiz - Kurt Aeschbacher - interviewt die prominenten Gäste und wird ihnen einige unterhaltsame Anekdoten entlocken. Weiter geht es dann um 14.00 Uhr. Kurt Aeschbacher, Miss Helvetia und Stefan Roos machen mit allen Interessierten eine kleine Winterwanderung mit traumhaftem Ausblick auf die Bergkette Churfirsten und durch tiefverschneite Wälder. Ein Glühwein oder Punsch schliesst den spannenden Tag ab.

Auch Maskottchen Flumsi feiert

Das Flumserberg-Maskottchen Flumsi lädt alle Kinder ein mit ihm zu feiern. Flumsi verteilt kostenlose Zuckerwatten, Ballone und Seifenblasen. Mitfeiern werden auch seine zottligen Freunde, wie Snowli, Marino, die Pizol-Häsli und natürlich seine Ehefrau Flumsina. Anzutreffen sind die Maskottchen um 11.00 und 14.00 Uhr auf dem Tannenboden.

Weitere Specials

Die ersten BergJet-Passagiere erhalten nebst einer komfortablen, schnellen und aussichtsreichen Bergfahrt auf den Maschgenkamm auch einen Gutschein für eine Eröffnungscrèmeschnitte. Dieser kann im neuen, farbenfrohen COLORS Restaurant oder im Panoramarestaurant Maschgenkamm eingelöst werden. Im Panoramarestaurant Maschgenkamm gibt es zusätzlich Live-Musik. Um 8.30 Uhr wird Miss Helvetia das Publikum mit ihrem Jodelgesang so richtig begeistern. Ab 13.00 Uhr steigt die Après-Ski Party mit den Stimmungsmusikanten Silbertaler.

Der gastronomische Farbtupfer am Flumserberg

Ein Bergrestaurant ist urchig und mit viel Holz gebaut. Dies trifft für die meisten Gastronomiebetriebe am Flumserberg zu. Die Inneneinrichtung des COLORS - Restaurant und Bar unterscheidet sich von den restlichen Betrieben am Flumserberg. Der Name verrät bereits, dass ein Farbtupfer entstanden ist. Das helle und farbenfrohe Selbstbedienungsrestaurant verfügt über rund 150 Innensitzplätze und eine ebenso grosse Gartenterrasse. Die COLORS Bar lädt ab 15.00 Uhr zur Après-Ski Party mit 90er-Hits ein.

Intersport Network

Im Gebäudetrakt der Talstation Tannenboden ist auch das neue Sportfachgeschäft Intersport Network integriert. Eine Wettbewerbsteilnahme am Eröffnungstag lohnt sich. Zu gewinnen gibt es ausserordentliche Spitzenpreise, wie ein Paar signierte Atomic Ski von Marcel Hirscher oder eine komplette Skiausrüstung von Salomon und O’Neill.

Tina Maze ist am Nachmittag in der Filiale Tannenboden anzutreffen. Ein Spezialist ihres Skiausrüsters Stöckli erklärt bei einer Live-Demonstrationen den Stöckli Skibau. Der "Verleih der Zukunft" - die komfortable, einfache und stressfreie Rent-Komponente - wird um 11.00 und 14.00 Uhr vom Experten vorgestellt.