St.Gallen

Flumserberg bald mit täglichem Winterbetrieb

Übergang zum täglichen Winterbetrieb.
Übergang zum täglichen Winterbetrieb. (Bildquelle: Bergbahnen Flumserberg AG)

Nach einem geglückten verlängerten Start-Wochenende in die Wintersaison 2019/2020 haben die Bergbahnen Flumserberg (BBF) nochmals intensiv an den Pisten gearbeitet, sodass sie am Mittwoch, 11. Dezember 2019 in den täglichen Winterbetrieb übergehen.

Nach einem sonnigen Start in die Wintersaison 2019/2020 hilft auch Frau Holle nochmals nach und arbeitet gemeinsam mit dem BBF-Team an den Pisten. Ab Mittwoch, 11. Dezember 2019 gibt es am Flumserberg täglich Winterbetrieb.

Mittwoch, 11. bis Freitag, 13. Dezember 2019 mit folgendem Angebot:

  • 8er Gondelbahn SeeJet Unterterzen – Oberterzen – Flumserberg

  • 4er Sesselbahn Arve

  • 4er Sesselbahn Stelli

  • 4er Sesselbahn Chrüz

  • Panoramarestaurant Maschgenkamm

  • Restaurant Molseralp

  • Restaurant Sennenstube (für Winterwanderer)

  • Restaurant Seebenalp (für Winterwanderer)

Ab Samstag, 14. Dezember 2019 zusätzlich:

  • Linie Tannenheim – Prodalp – Prodkamm

  • Panüöl je nach Schneelage

  • Bergrestaurant Chrüz

  • Alprestaurant Panüöl

Event-Wochenende steht bevor

Am Wochenende starten wir fulminant in die Event-Saison. Losgelegt wird mit zwei ausverkauften Famigros Ski Day vom Samstag und Sonntag auf Prodalp, wo zahlreiche Familien ihren ersten Skitag geniessen. Gleichzeitig finden auf Tannenboden die STS Testtage statt, bei dem der Sport Trend Shop von Hinwil eine breite Material-Palette der neuesten Ski und Snowboards zum Testen bereitstellt.

Ebenfalls steht am Samstagabend um 18.00 Uhr der NightAttack - das legendäre Nachtskitourenrennen von Tannenheim nach Prodkamm - auf dem Programm. Zuschauern steht die Gondelbahn Prodalp-Express kostenlos zur Verfügung, um die Teilnehmer auf Prodalp anzufeuern.