Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Felsenweg-Teilstück wegen Blocksturz gesperrt

Oberer Teil des Hammetschwand-Liftes
Oberer Teil des Hammetschwand-Liftes (Bildquelle: Tschubby (CC BY-SA 3.0))

Das Felsenweg-Teilstück zwischen Hammetschwand-Lift und Känzeli Honegg ist gesperrt.

Das Teilstück Hammetschwand-Lift bis Känzeli Honegg des Felsenwegs am Bürgenberg musste gesperrt werden. Dies infolge eines kleineren Blocksturzes im Tunnel 3, der sich in der Nacht auf gestern Mittwoch ereignet hat. Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Beigezogene Geologen und die Projektleitung haben nach anschliessenden Begehungen die notwendigen Massnahmen bestimmt. Die Räumungs- und Sicherungsarbeiten werden morgen Freitag, 24. Mai, in Angriff genommen. Die Verantwortlichen und beteiligten Unternehmen sind bemüht, den Felsenweg auf Pfingsten am 9. Juni wieder auf der gesamten Länge freigeben zu können.

Telefonische Auskünfte zum Felsenweg und zum Hammetschwand-Lift werden unter der Nummer 041 612 90 10 erteilt.