Diese Sprüche müssen sich Singles oft anhören

(Bildquelle: RitaE (CC0))

Jeder kennt die leidige Situation, sich als Single durch die Festtage kämpfen zu müssen. Was dabei gar nicht hilft, sind nervige Sprüche von Tanten, Grosseltern, Eltern und anderen Verwandten. Eine Umfrage unter 841 Schweizer Parship-Mitgliedern präsentiert die Hitliste der überflüssigsten Sprüche, die Singles während den Feiertagen über sich ergehen lassen müssen.

Wie eine Umfrage unter 841 Schweizer Mitgliedern der Online-Partnerbörse Parship zeigt, müssen sich Singles während den Feiertagen vor allem eine Frage immer wieder anhören: Wie kann eine Frau / ein Mann wie du noch Single sein?! Mit dieser Frage werden 47 Prozent der befragten Frauen und 34 Prozent der Männer konfrontiert.

Weitere Sprüche, mit denen Menschen ohne Partner sich herumschlagen müssen:

  • Auf jeden Topf passt ein Deckel, du musst nur Geduld haben (34% der Männer und 30% der Frauen)

  • Du darfst nicht suchen, der Traumpartner kommt von allein (29% der Männer und 34% der Frauen)

  • Du musst mehr unter die Leute gehen (36% der Männer und 28% der Frauen)

  • Du bist einfach zu wählerisch (24% der Männer und 30% der Frauen)

Manchmal bekommen die Singles auch zu hören, sie sollen doch ihren Zustand geniessen, solange sie keine "Beziehungsfesseln" zu tragen hätten (31% der Männer und 21% der Frauen). In den meisten Fällen sind solche Ratschläge gut gemeint. "Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut", sagt Parship-Psychologin Barbara Brückenbauer. "Gerade in dieser Jahreszeit sehnen sich Alleinstehende besonders stark nach einem Partner."

Statt die Singles mit vermeintlich guten Ratschlägen einzudecken, rät Beckenbauer zu Zurückhaltung. "Wer das Thema nicht von sich aus anspricht, möchte wahrscheinlich auch nicht darüber reden. Und wer reden möchte, braucht keine Pseudo-Tipps, sondern verständnisvolle Zuhörer."