Coca-Cola Weihnachtstruck tourt durch die Schweiz

(Bildquelle: Coca-Cola)

Seit ein paar Tagen ist der Coca-Cola Weihnachtstruck wieder als Botschafter der Vorweihnachtszeit in der ganzen Schweiz unterwegs. Bis zum 23. Dezember hält der mit Überraschungen bepackte Truck in ausgewählten Städten und bringt sowohl Kinder- als auch Erwachsenenaugen zum Leuchten. Ein besonderes Highlight erwartet die Besucherinnen und Besucher am kommenden Sonntagnachmittag vor dem Zürcher Sihlcity. Da hat der Truck nicht nur den Santa Claus, sondern auch Luca Hänni und Social-Media-Star Gabirano mit an Bord.

Wenn der Coca-Cola Weihnachtstruck im TV-Spot durch verschneite Winterlandschaften fährt und Gross und Klein ein Lächeln ins Gesicht zaubert, dann ist klar: Die Adventszeit ist da. In diesen Wochen wird das Märchen aus der Fernsehwerbung für die Schweizerinnen und Schweizer wahr. Der hell erleuchtete US-Truck "Kenworth W900" tourt während der Adventszeit durch die ganze Schweiz und hat zahlreiche Überraschungen im Gepäck.

Besucherinnen und Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, den überdimensionalen Truck zu bestaunen und den echten Santa Claus zu treffen, sondern können mit ihm im weihnachtlich geschmückten Fotostudio auch gleich für ein Erinnerungsfoto posieren. Bei ausgewählten Stopps kann sich das Publikum zudem eine Coke-Flasche mit dem eigenen Namen oder dem seiner Liebsten personalisieren lassen.

Luca Hänni unplugged im Zürcher Sihlcity

Dieses Jahr hat der Samichlaus ein paar ganz besondere Überraschungen mit im Gepäck: Wenn der Truck am Sonntagnachmittag, 9. Dezember, beim Event "Santa Claus on a Harley Davidson" im Sihlcity Zürich hält, wird neben den Chläusen auf Motorrädern zudem Luca Hänni erwartet. Er gibt dort um 16 Uhr unplugged ein paar Songs zum Besten und erfüllt im Anschluss zusammen mit dem 2,08 Meter grossen Berner Insta-Comedian Gabirano Autogramm- und Selfiewünsche des Publikums.

Weitere Informationen zu den einzelnen Truck-Stopps gibt es auf www.coca-cola.ch/trucktour