Basel BS - Swisslos-Fonds unterstützte 219 Projekte

Symbolbild Schweizer Franken
Symbolbild Schweizer Franken (Bildquelle: cosmix on pixabay)

Im Jahr 2018 hat der Swisslos-Fonds Basel-Stadt 219 Projekte (2017: 234) unterstützt. Eingegangen waren 412 Gesuche (464). Für die unterstützten Projekte bewilligte der Regierungsrat rund 7,0 (7,1) Millionen Franken, 3,4 (3,7) Millionen Franken gingen in den Swisslos-Sportfonds des Kantons. Der Swisslos-Fonds und der Swisslos-Sportfonds werden aus dem Reingewinn der Interkantonalen Landeslotterie Swisslos gespiesen. Insgesamt erhielt Basel-Stadt 2018 10,6 (11,5) Millionen Franken.

Kulturelle Projekte erhielten Beiträge in der Höhe von insgesamt 4,4 (4,1) Millionen Franken. In den Sportbereich flossen 3,4 (3,7) Millionen Franken – für Jugendsport, Sportanlässe, Vereine und Verbände. 2,1 (2,6) Millionen Franken der Swisslos-Fonds-Gelder kamen Sozial-, Jugend-, Bildungs-, Gesundheits-, Umweltprojekten und der Direkthilfe im Ausland zugute. Für weitere Projekte sprach der Regierungsrat 0,4 (0,4) Millionen Franken.

Der Swisslos-Fonds Basel-Stadt veröffentlicht die unterstützten Projekte und die gesprochenen Beträge im Internet.