Zürcher Geheimtipp - italienische Kochkünste der Extraklasse

11.01.2017 11:57 | Von: Ristorante Zurlinden21

Der Vino Rosso ist serviert und der köstliche Duft frisch zubereiteter italienischer Spezialitäten liegt in der Luft. Ob zum romantischen Diner oder zum Geschäftsessen, im Ristorante Zurlinden21 bleibt das Rad der Zeit stehen.


Ristorante Zurlinden21 - der Geheimtipp für italienische Kochkünste der Extraklasse. - zurlinden21restaurant.ch

Der internationale Restaurantbesitzer Giuliano Lotto eröffnete zusammen mit Inhaber und Küchenchef Simone Barella den neuen Zürcher Geheimtipp - das Restaurant Zurlinden21 steht für kulinarische Höhenflüge der italienischen Küche.

Italo-Küche wird neu interpretiert

Mit dem Erbe Barellas wird die traditionelle italienische Küche im Zurlinden21 auf höchstem Niveau neu interpretiert. Als ehemaliger Chefkoch von Cacio e Pepe, Krokodil, Santo und Panelio hat Simone Barrella die italienische Spitzenküche von Zürich massgeblich mitgeprägt.

Diverse Vorspeisen: Für jeden Geschmack

 Im Restaurant Zurlinden21 freut sich der Gast zur Vorspeise auf Jakobsmuscheln mit Schwarzreis und geräucherter Safransauce oder ein Rindstatar vom Filet mit Wachtelei und schwarzem Trüffel, gefolgt von Steinpilztortelli mit Haselnusssauce, Linguini mit Hummer und süssem Chilipfeffer oder Kalbsbäckli mit Foie Gras und schwarzem Trüffel - um nur einen kleinen Einblick in die exquisite Speisekarte zu gewähren.

Chefkoch Simone Barrella kennt keine kulinarischen Grenzen und verzaubert seine Gäste mit hochwertigen Speisen.