Zahl der Konkurse gestiegen

13.11.2017 17:12 | Von: bag

Die aktuelle Analyse der Konkurse und Neugründungen von Bisnode D&B zeigt eine Zunahme der Firmenkonkurse um 55 Prozent in Nidwalden und um 43 Prozent in Glarus, während diese in Appenzell Ausserrhoden um 35 Prozent und in Neuenburg um 31 Prozent zurückgingen.


Gesamtschweizerisch nahm die Anzahl der Insolvenzverfahren von Januar bis Oktober 2017 um vier Prozent zu. Insgesamt waren 3'908 Unternehmungen betroffen. Alleine im Oktober 2017 kam es zu 475 Konkursen, was einer Zunahme von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Dafür stiegen die Neugründungen im Oktober ebenfalls deutlich an. Die Anzahl von 3'577 neu im Handelsregister eingetragenen Firmen entspricht einer Steigerung um 13 Prozent. Von Januar bis Oktober kam es zu insgesamt 35'480 Neueintragungen, was einer Zunahme von fünf Prozent entspricht.

Artikelfoto: Ratfink1973 (CC0 Creative Commons)

Schweiz, Produkterückruf, Wirtschaft