Weiler hat Bochum abgesagt - Chance für anderen Schweizer?

12.10.2017 15:43 | Von: pad

René Weiler übernimmt den VfL Bochum nicht. Dafür könnte ein Landsmann zum Handkuss kommen. Top-Kandidat ist jedoch ein anderer Fussball-Lehrer.


Die Länderspielpause ist zu Ende und der VfL Bochum steht nach der Entlassung von Ismail Atalan noch immer ohne neuen Chefcoach da. Bekannt ist seit heute, dass René Weiler den Job nicht antreten wird. Der ehemalige Anderlecht-Trainer sagte dem deutschen Zweitligisten gemäss "Bild" ab, nachdem er zuvor als Kandidat gehandelt wurde.

Die besten Karten hat offenbar Mar­kus Kauczin­ski, der schon im Sommer als möglicher VfL-Coach im Gespräch war. Damals entschieden sich die Offiziellen jedoch für Atalan.

Aussenseiterchancen werden auch Ciriaco Sforza zugesprochen. Der 47 Jahre alte Aargauer steht ebenso auf der erweiterten Kandidatenliste wie  Dirk Schuster und Kosta Run­jaic.

Eine Entscheidung wird in den nächsten Tagen erwartet.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte