Was heckt Robert Lewandowski aus?

20.06.2017 13:52 | Von: pad

Dicke Luft an der Säbener Strasse: Starstürmer Lewandowski poltert gegen Chefcoach Ancelotti. Verfolgt er etwa einen Plan, der den Münchner ganz sicher nicht schmecken würde?


Knatsch beim FC Bayern München. Weil Robert Lewandowski die Torschützenkrone verpasst hat (30 Tore, ein Treffer weniger als Aubameyang), ist das ganze Lage des polnischen Internationalen sauer auf die ganze Mannschaft und besonders auf Carlo Ancelotti.

Beim Saisonabschluss wetterte der 28-Jährige im "Super Express": "Ich bin nicht sonderlich zufrieden, wie mein Team mir geholfen hat. Ich bin verärgert und enttäuscht von der Einstellung meiner Mitspieler." Im "Kicker" legt Lewas Berater nach: "Es gab keinen Appell des Trainers Robert zu unterstützen, damit er Torschützenkönig wird."

Böse Zungen behaupten, dass der Stürmerstar einen Streit provozieren möchte, als Vorwand für einen Wechsel zu Real Madrid. Weil Cristiano Ronaldo wegen der Steueraffäre aus der spanischen Metropole flüchten will, wittert Lewandowski seine Chance. Sein Vertrag beim FCB ist jedoch noch bis 2021.

Artikelfoto: Uwe Bassenhoff (CC BY-SA-2.0)

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte