Wangs SG - Rotlicht unter Drogeneinfluss missachtet

17.07.2017 11:24 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag, kurz vor 16 Uhr, hat auf der Brüelstrasse in Wangs SG ein 38-jähriger Mann mit seinem Auto bei einer Baustelle das Rotlicht missachtet. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto einer 36-Jährigen.


Der 38-jährige Mann lenkte sein Auto von Vilters in Richtung Wangs. Bei einer Baustelle stand die Ampel auf Rot, doch der Mann fuhr trotzdem weiter. Zur selben Zeit wartete auf Höhe Einmündung Grofenbüelstrasse eine 36-jährige Frau mit ihrem Auto vor der Ampel. Als die Ampel auf Grün wechselte, bog die Frau nach rechts auf die Brüelstrasse ab. Dabei kam es zur frontal-seitlichen Kollision zwischen den beiden Autos.

Beim 38-Jährigen fiel ein Drogenschnelltest positiv aus, weshalb eine Blut- und Urinprobe angeordnet wurde. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken.

Artikelfoto: Kantonspolizei St. Gallen

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland