Unterschächen UR - Selbstunfall mit dem Motorrad auf dem Klausenpass

15.09.2017 19:59 | Von: Kapo UR

Auf der Klausenpassstrecke kam es in der Nähe des Hotels Klausenpass zum Unfall.


Am Freitagnachmittag, um circa 15.30 Uhr, fuhr ein Aargauer Motorradfahrer vom Klausenpass herkommend talwärts in Richtung Bürglen. Gemäss eigenen Aussagen verbremste sich der 49-jährige Motorradfahrer kurz nach dem Hotel Klausenpasshöhe, verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Dabei verletzte er sich und wurde mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überführt. Das Motorrad erlitt Totalschaden. Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland