Tolle Reiseerlebnisse dank Four Seasons Hotels and Resorts

12.01.2017 10:18 | Von: Four Seasons Hotels

Der Countdown läuft und das mit Vorfreude erwartete Four Seasons Hotel London at Ten Trinity Square öffnet seine Türen. Ab dem 26. Januar 2017 können Gäste ein Stück britischer Geschichte erleben und betreten die ehrwürdigen Hallen die bereits als Treffpunkt wichtiger politischer Entscheidungen dienten.


Highlights aus der Welt von Four Seasons Hotels and Resorts. - Four Seasons Hotels

1. Four Seasons Hotel London at Ten Trinity Square öffnet Ende Januar

Doch nicht nur mit seiner Lage kann das zweite Four Seasons in London seine Gäste beeindrucken. Neben der exzellenten Lage besticht das Fünf Sterne Haus durch sein kulinarisches Angebot. Niemand Geringeres als die französische Chefköchin Anne-Sophie Pic wird das Restaurant "La Dame de Pic" leiten und die Gaumen der Gäste verwöhnen.

http://press.fourseasons.com/tentrinity/hotel-news/2016/reservations-live  

2. Jeff Leatham präsentiert seine spektakuläre Ice Lounge im Four Seasons Hotel George V, Paris

Allen Liebhabern der floralen Kunst ist der Name Jeff Leatham bereits ein Begriff. Dieser ist seit Jahren erfolgreich für die Blumenarrangements des Four Seasons Hotel George V, Paris zuständig und hat passend zum Winterbeginn das Hotel in eine winterliche Landschaft verwandelt. Jeffs allseits beliebte riesig blaue Pinguine sind dieses Jahr stolz zurückgekehrt und schmücken die 36 Quadratmeter grosse Lounge

Für diejenigen die das Hotel nachmittags besuchen, wird ein Glas Glühwein mit französischen Crêpes angeboten, bevor die Gäste die unterirdische Ice Lounge mit ihren einzigartigen, geschnitzten Möbeln entdecken und eine exklusive -8 Grad kalte Polarerfahrung erleben. Damit die Besucher auch bei Kälte länger verweilen können, werden diese mit der Luxusmarke für Skibekleidung FUSALP ausgestattet. Bis März können Besucher die Ice Lounge besichtigen.

http://press.fourseasons.com/paris/hotel-news/2016/ice-lounge/


3. Dem Winterblues den Kampf ansagen - mit dem Four Seasons Hotel Hampshire

Nach den schönen aber auch stressigen Feiertagen befinden sich die meisten wieder fest im Arbeitsleben. Das perfekte Gegenmittel gegen dunkle Morgen und frostiges Wetter bietet die Warming Winter Glow Body Therapy im The Spa des Four Seasons Hotel Hampshire.

Um wieder etwas Zeit für sich zu haben und der kältegeplagten Haut ihren natürlichen Glanz wieder zugeben, verwöhnt die Therapie mit wärmenden Wickeln, Peelings und Essenzen wie Vanille, Kokosnuss, Orange und Apfel.

Das 90 Minuten lange Spa Erlebnis beginnt mit sanften Bürsten des Körpers. Danach folgt ein 20-minütiges Körperpeeling, das eine Kombination aus Apfel, braunem Zucker, Kokosöl und einer Vielzahl von Gewürzen ist. Das darauffolgende 10-minütige Dampfbad reinigt und entgiftet die Haut und die Durchblutung wird verbessert. Die Gäste entspannen danach entweder bei einer 60-minütigen Schokoladen- und Orangen-Körperpackung oder einer Vanille-Kerzen-Massage.

Bis zum 28. Februar 2017 kann das Spa- Angebot genutzt werden.

http://press.fourseasons.com/hampshire/hotel-news/2016/warming-winter-glow-body-therapy/

4. Vom Flughafen zum Four Seasons Johannesburg - in nur zehn Minuten

Wer startet nicht gerne seinen Urlaub mit einer privaten Hubschraubertour mit Blick auf den malerischen Westcliff Hügel, der einen Panoramablick auf den grössten künstlichen Wald der Welt bietet?

Gäste des Four Seasons Hotel The Westcliff Johannesburg kommen in diesen Genuss bei der Buchung exklusiver Pakete. Sie werden vom Flughafen direkt zum Hotel geflogen und nächtigen anschliessend entweder in der Präsidenten- oder Royal-Suite.

Von hier aus haben die Gäste während ihres Aufenthaltes Zugang zum Helikopter und können sich zu den besten Golfplätzen in der Region fliegen lassen.

press.fourseasons.com/johannesburg/hotel-news/2016/helicopter-transfer/


5. Four Seasons Hotel New York Downtown präsentiert neue Suiten

Kürzlich erst eröffnet, ist das neue Four Seasons Hotel New York Downtown bereits eine der Topadressen im Big Apple. Zusätzlich zu seinen 189 Zimmern und Suiten ergänzt das Hotel das Angebot um sieben weitere Specialty Suiten.

The Royal Suite: Die 223 Quadratmeter grosse Suite erstreckt sich über die komplette Ostseite des 24. Stockwerks. Die Suite spiegelt einen kosmopolitischen Stil wider und ist in seiner Inneneinrichtung den Wohnungen der New Yorker Elite nachempfunden.

Tribeca Suiten: Die beiden Tribeca Suiten könnten auch die privaten Wohnungen der Gäste sein, denn sie sind gemütlich und behaglich. Hier fühlen sich die Besucher wie zuhause und geniessen zusätzlich die Annehmlichkeiten eines Four Seasons Hotel.

Gotham Suiten: Die vier Gotham Suiten befinden sich im 23. und 24. Stockwerk des Hotels. Von den Ecksuiten aus haben Gäste einen hervorragenden Blick auf die pulsierende Stadt. Zwei der vier Suiten verfügen zusätzlich über eine Terrasse.

http://press.fourseasons.com/newyorkdowntown/hotel-news/2017/luxury-specialty-suites/