Swiss befördert im Juli mehr Passagiere

09.08.2017 13:04 | Von: Swiss International Air Lines

Swiss verzeichnete im Juli 2017 ein leichter Passagierwachstum gegenüber dem Vorjahr.


Im Juli 2017 beförderte Swiss International Air Lines (Swiss) 1'664'679 Passagiere. Damit wird ein Anstieg von 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Swiss erhöhte das Angebot, gemessen in angebotenen Sitzkilometern (ASK), im Vergleich zum letzten Jahr ebenfalls um 0,7 Prozent, während die verkauften Sitzkilometer um 1,5 Prozent stiegen.

Gegenüber Juli 2016 steigerte sich die Auslastung der Flüge (Sitzladefaktor) um 0,8 Prozentpunkte, sie lag im Durchschnitt bei 88,7 Prozent. Die Anzahl der Flüge verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um 5,1 Prozent auf 12'599 Flüge.

Artikelfoto: Caribb (CC BY-NC-ND 2.0)

Schweiz, Produkterückruf, Verkehr, Wirtschaft, Reisen