Steinhausen ZG - Brand in einer Pressmulde

13.01.2018 13:01 | Von: Kantonspolizei Zug

In einer Pressmulde beim Ökihof Steinhausen ist ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.


Am Samstag (13. Januar 2018), kurz nach 08:30 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass beim Ökihof in Steinhausen eine Pressmulde brenne. Die sofort alarmierte Feuerwehr Steinhausen sowie die Stützpunktfeuerwehr Zug waren schnell vor Ort und konnten den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Während den Löscharbeiten musste die Sennweidstrasse während rund zwei Stunden gesperrt werden.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte die Pressmulde durch zahlreich entsorgte Feuerzeuge in Brand geraten sein. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Im Einsatz standen Angehörige der Feuerwehr Steinhausen und der Stützpunktfeuerwehr Zug, sowie Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland