St. Gallen SG - Hinten reingefahren

14.11.2017 10:50 | Von: Stadtpolizei St. Gallen

Am Montag kollidierten auf der Tablatstrasse ein Lieferwagen und ein Personenwagen miteinander. Eine Person wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von einigen tausend Franken.


Am Montagabend um 16.35 Uhr bremste eine 32-jährige Autolenkerin auf der Tablatstrasse vor einem Fussgängerstreifen. Der dahinter folgende 37-jährige Lieferwagenlenker kollidierte trotz Vollbremsung mit dem stillstehenden Personenwagen. Die 32-jährige Frau klagte über Nackenschmerzen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Artikelfoto: Stadtpolizei St. Gallen

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland