Speicher AR - Selbstunfall durch Junglenker

06.12.2017 08:16 | Von: Kantonspolizei Ausserrhoden

Am Dienstabend, 5. Dezember 2017, hat sich in Speicherschwendi ein Selbstunfall ereignet. Ein 20jähriger Autolenker kollidierte mit einem Röhrenzaun - verletzt wurde niemand.


Um 17.30 Uhr fuhr der Automobilist von Speicher in Richtung St. Gallen. In der Linkskurve vor der Kreuzung Haldenstrasse/Rehetobelstrasse kollidierte das Fahrzeug mit dem rechtsseitigen Röhrenzaun.

Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Artikelfoto: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Polizeinews, Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Fribourg, Genf, Glarus