Schweizweit einzigartiges Freizeitangebot in Winterthur

07.04.2018 17:02 | Von: bag

Winterthur ist um eine Attraktion reicher: Mit der Eröffnung des neuen Urban Golf Parcours hat House of Winterthur ein Angebot geschaffen, das Liebhaber des klassischen Golfsports ebenso neugierig macht wie alternativ-urbane Subkultur-Anhängerinnen. Der erste Abschlag fand am Donnerstag im Beisein des Urban GolfSchweizermeisters Samuel Steiner und BMX-Weltmeister Roger Rinderknecht statt.


Urban Golf ist nicht gleich Golf. Die Sportart geniesst im Vergleich zum klassischen Vorbild ein Subkultur-Image. Das alternativ-urbane Sportvergnügen in Form einer fix installierten Anlage gibt es erstmals in Winterthur zu erleben. Das Pilotprojekt, das von Stadtgrün, Sportamt und Immobilienbewirtschaftung der Stadt Winterthur sowie der Berufsfachschule Winterthur unterstützt wird, ist auf zwei Jahre ausgelegt, "mit Potenzial für einen Ausbau", wie Markus Gilgen, Leiter Visitors & Residents von House of Winterthur, betont.

Lanciert wurde die Idee vom ehemaligen Winterthur Tourismus-Direktor Pierre Droz und Eventorganisator Didi Keller, der regelmässig mit Kunden und Freunden und ausgerüstet mit Golfschlägern durch verschiedene Schweizer Städte tourt. "Anders als in Fribourg, Bern oder Frauenfeld zielt man im Urban Golf Parcours in Winterthur auf Objekte. Ausserdem sind die neun Bahnen deutlich länger, was das Sportvergnügen erhöht", sagt Didi Keller.

Spielen mit Respekt

Der Parcours mit Bahnen bis zu 94 Metern führt einerseits über Areale mit Industrie-Charme, aber auch durch idyllische Parks der Winterthurer City. Sorgen um die Sicherheit muss sich niemand machen, sind die Initianten überzeugt. Ein hohes Credo der Urban Golfer lautet: "Spielen ohne Respekt vor der Natur und den Passanten geht gar nicht." Zudem sind die Golfbälle aus weicherem Material hergestellt als die herkömmlichen Bälle.

House of Winterthur freut sich über den gelungenen ersten Abschlag mit geladenen Gästen aus Medienbereich und Golfszene im Beisein mit dem amtierenden Urban Golf-Schweizermeister Samuel Steiner, dem Skills Park-Betreiber und BMX-Weltmeister Roger Rinderknecht und Urban Golf Tour Leader 2017, Didi Keller.

Ausgabe- und Rückgabestelle von Golfschlägern und -bällen ist der Skills Park am Lagerplatz, dem Startpunkt des Parcours. Mehr Infos dazu auf der folgenden Seite sowie auf www.urbangolf-winterthur.ch.

Artikelfoto: House of Winterthur

Schweiz, Produkterückruf, Freizeit & Erholung TOP , Tourismus News, Ausflugsziele, Sport/Fitness