Schaan FL - Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

16.09.2017 11:30 | Von: Landespolizei Liechtenstein

Am Freitagvormittag ereignete sich in Schaan ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, wobei sich der Unfallverursacher pflichtwidrig verhielt.


Ein Lenker fuhr mit seinem Personenwagen um ca. 10:00 Uhr auf der Landstrasse in Schaan in Richtung Vaduz, als ein noch unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen von einem Parkplatz auf die Landstrasse einbog. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Im Anschluss verhielt sich der noch unbekannte Lenker pflichtwidrig, indem er sich von der Unfallstelle entfernte ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang bzw. zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich bei der Landespolizei unter +423 / 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden. Der noch unbekannte Lenker war mit einem silbernen Personenwagen der Marke Mercedes-Benz info@landespolizei.li unterwegs.

Artikelfoto: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland