Riedhausen BW - Motorrad kollidiert mit entgegenkommendem Pkw

16.07.2017 21:28 | Von: Polizeipräsidium Konstanz

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr auf der L 288 zwischen Riedhausen und Wilhelmsdorf.


Ein in Richtung Ostrach fahrendes mit zwei Personen besetztes Motorrad überholte im Bereich einer Linkskurve kurz vor Riedhausen den vor ihm fahrenden Kleintransporter Peugeot Boxter. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Audi A4 Cabriolet, welches mit einem Ehepaar mit 2 Kindern besetzt war. Der Motorradfahrer und seine Mitfahrerin zogen sich schwere jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Beide wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Fahrer des Pkw Audi A4 Cabriolet und seine 2 Kinder wurden leicht und die Beifahrerin schwer verletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 288 zwischen Riedhausen und Wilhelmsdorf für den betreffenden Teilabschnitt bis 18:50 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Artikelfoto: Symbolbild

Verkehrsunfälle Deutschland, Top Deutschland