Rasen im St. Jakob-Park wird erneuert

13.11.2017 18:58 | Von: FC Basel 1893

Die Schlammschlacht zwischen der Schweiz und Nordirland am Sonntag im St. Jakob-Park kommt den FC Basel teuer zu stehen. Der Rasen muss nun ersetzt werden.


Der Rasen im St. Jakob-Park wurde am Sonntag beim Play-OffSpiel für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland zwischen der Schweiz und Nordirland aufgrund des vorangehenden Gewitters mit starken Regenfällen arg in Mitleidenschaft gezogen.

Da die Spielunterlage so nicht mehr den internationalen Anforderungen entspricht, ist eine Auswechslung des kompletten Rasens unumgänglich und wird noch vor dem Heimspiel des FC Basel 1893 am Samstag, 18. November, gegen den FC Sion vorgenommen. Die Kosten für die Verlegung des neuen Rasens trägt der FCB. 

Artikelfoto: Luca-bs (CC BY-SA 3.0) - (Archivbild)

Fussball Kategorie Top, News, Fussballnews, Fussball Nationalmannschaft , WM, Sport, Sport Top Front, Sport Kategorie Top