Missglückte Befreiung von Mafia-Boss - Polizei erschiesst Fluchthelfer

12.10.2017 12:30 | Von: pad

An der deutsch-holländischen Grenze ging es gestern zu wie in einem Gangsterfilm. Bei Roermond (Holland) versuchten Ganoven ihren Boss zu befreien. Die Aktion endete mit einer Verfolgungsjagd und einem toten Fluchthelfer.


Wie die Polizei am heutigen Donnerstag mitteilte, sollte am Vortag offenbar ein führendes Mafia-Mitglied befreit werden. Der Plan flog jedoch auf!

Eigenen Angaben zufolge verhinderten die Beamten die geplante Entführung eines Helikopters im süd-holländischen Raum Limburg.

Es kam zu einer Verfolgungsjagd, die in einem Schusswechsel gipfelte. Dabei wurde einer der mutmasslichen Gangster im holländischen Roosteren nahe der deutschen Grenze schwer verletzt. Später starb dieser dann sogar.

Artikelfoto: geralt (CC0 Creative Commons) - (Symbolbild)

Top News, Sponsored Post, Tipps, Ausland