Migros sammelt für Schweizer Hilfswerke

16.11.2017 11:41 | Von: bag

Weihnachtsstimmung breitet sich langsam aus - auch in den Migros-Filialen. Die Zeit, gemeinsam zu feiern, ist auch die Zeit, an alle jene Menschen zu denken, die mit ihren Sorgen und Nöten auf sich selbst gestellt sind. Mit dem Kauf von Schoggi-Herzen können Migros-Kunden auch dieses Jahr Menschen in der Schweiz unterstützen, die soziale oder finanzielle Not leiden. Der gesammelte Spendenbetrag wird von der Migros um eine Million Franken erhöht und geht an fünf Schweizer Hilfswerke. Mit dem diesjährigen Weihnachts-TV-Spot wird in einer rührenden Geschichte thematisiert, dass niemand an Weihnachten alleine sein soll.


Gemeinsam mit ihren Kunden möchte die Migros dazu beitragen, dass notleidende Menschen in der Schweiz die nötige Unterstützung erhalten und Weihnachten nicht alleine feiern müssen. In der Schweiz gibt es viele Menschen, die mit ihren Nöten auf sich selbst gestellt sind. Ob soziale oder finanzielle Sorgen - oftmals sind es nur vermeintliche Kleinigkeiten, die diese Menschen aus der Bahn werfen. Darum sammelt die Migros auch dieses Jahr mit dem Verkauf von Schoggi-Herzen Spenden.

Die Spendensumme, die Ende Jahr von der Migros um eine Million Franken erhöht wird, kommt vollumfänglich den Hilfswerken Caritas, Heks, Pro Juventute, Pro Senectute und Winterhilfe zugute. Diese Organisationen haben nachhaltige Projekte ins Leben gerufen, durch die alleingelassene Menschen unterstützt werden - zum Beispiel mit einem Weihnachtsfest, einem Sorgentelefon für junge Menschen, einem Besuchsdienst für alleinstehende Senioren oder diversen Beratungs- und Integrationsprogrammen.

Die Geschichte eines kleinen Migroswichtels im TV-Spot

Eine rührende Weihnachtsgeschichte zeigt einen kleinen Migroswichtel, der in der Laser-Box als Kassenscanner die Kassiererin unterstützt und all die Weihnachtsartikel der Migros in Höchstgeschwindigkeit eintippt. In seiner Scanner-Box fühlt er sich so kurz vor den Festtagen ganz alleine. Gerne möchte auch er einmal Weihnachten feiern. Was der Wichtel zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiss: In den anderen Kassen leben noch weitere Migroswichtel. Der TV-Spot setzt das Thema "Lassen wir niemanden alleine" in Szene und ruft zum Spenden auf.

Sieben verschiedene Migroswichtel können auch als Hörspielfiguren gesammelt werden. Sie beinhalten je eine spannende Geschichte, die via Migros Play-App auf dem Smartphone oder der bereits von StoryMania bekannten Hörbox abgespielt werden kann. Pro Sammelkarte mit zehn Stickern gibt es gratis eine Hörspielfigur. Einen Sticker gibt es ab einem Einkauf von 20 Franken. Sammeln kann man vom 21. November bis 25. Dezember 2017.

Die Spendenaktion mittels Kauf von Schoggi-Herzen im Wert von 6, 10 und 15 Franken findet in allen Migros-Filialen statt und dauert bis 24. Dezember 2017. Auch Spenden per Einzahlungsschein auf das Spendenkonto PC 30-620742-6 sind möglich. Weitere Informationen: www.migros.ch/weihnachten.

Artikelfotos: Migros

Schweiz, Produkterückruf, Videos Alle, Ernährung, Wirtschaft, Soziales, Gesellschaft