Michael Frey wechselt zum FCZ

19.06.2017 19:14 | Von: FC Zürich

Der 22-jährige Stürmer Michael Frey wechselt per sofort vom BSC Young Boys zum FC Zürich. Er hat beim Stadtclub einen Vierjahresvertrag unterschrieben.


"Michael Frey ist ein absoluter Wunschtransfer. Seine Qualitäten sind unbestritten und trotz seines jungen Alters bringt er bereits einiges an nationaler und internationaler Erfahrung mit", sagt Thomas Bickel, Leiter Sport beim FCZ.

Frey kam 2012 aus dem Nachwuchs der Young Boys in die erste Mannschaft. Zwei Jahre später wechselte der ehemalige Schweizer Junioren-Nationalspieler zum OSC Lille nach Frankreich. Nach einer sechsmonatigen Leihe beim FC Luzern kehrte der 1,88 m grosse Frey zu Beginn der vergangenen Saison zu den Young Boys zurück.

13 Tore in 41 Pflichtspielen

In der Spielzeit 2016/2017 kam der gebürtige Münsinger zu 41 Pflichtspieleinsätzen und erzielte dabei 13 Tore und gab sechs Assists.

Michael Frey wird beim Stadtclub die Trikotnummer 9 tragen. Über die Vertragsmodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Artikelfoto: FC Zürich

Fussball Kategorie Top, Fussball Transfers, Transfers, Transfers, Transfers, Fussballnews, TRANSFERTICKER-FUSSBALL, Sport, Sport Kategorie Top