Mehr Passagiere reisen im November mit Swiss

11.12.2017 16:27 | Von: bag

Die Swiss begrüsste im November 2017 mehr Passagiere an Bord als im Vorjahr.


Im November 2017 beförderte Swiss International Air Lines (Swiss) 1'226'502 Passagiere. Damit wird ein Anstieg von 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Gleichzeitig verringerte sich die Anzahl durchgeführter Flüge um 1,8 Prozent. Insgesamt führte Swiss 10’685 Flüge durch.

Das Angebot, gemessen in angebotenen Sitzkilometern (ASK), stieg um 4,7 Prozent. Die verkauften Sitzkilometer konnten im Vergleich zum letzten Jahr um 1,6 Prozent erhöht werden. Gegenüber November 2016 sank der Sitzladefaktor (die Auslastung der Flüge) um 2,3 Prozentpunkte. Dieser lag im Durchschnitt bei 77,2 Prozent.

Artikelfoto: Peter Gronemann (CC BY-NC-ND 2.0)

Schweiz, Produkterückruf, Verkehr, Wirtschaft, Reisen