Massengrab mit 14 Leichen in Mexiko gefunden

14.11.2017 09:48 | Von: pad

In einem Massengrab im Südwesten von Mexiko sind 14 Leichen gefunden worden.


Gemäss einem Bericht von "La Jornada" wurden die Toten verbrannt und teilweise verstümmelt. Die Tageszeitung bezieht sich dabei auf Angaben der Behörden des Bundesstaates Guerrero.

Entdeckt wurden die Leichen sowie weitere menschliche Knochenfunde in einer 400 Meter tiefen Schlucht nahe der Ortschaft Copanatoyac. Die Entdeckung erfolgte unmittelbar nach einem Schusswechsel zwischen Polizei und mutmasslichen Bandenmitgliedern.

Artikelfoto: RobVanDerMeijden (CC0 Creative Commons) - (Symbolbild)

Ausland