Konstanz BW - Radar blitzte praktisch jedes Auto

13.10.2017 13:27 | Von: pad

In der Nacht auf Freitag ist es in Konstanz zu einem ungewöhnlichen Blitzlichtgewitter gekommen. Eine Radaranlage blitzte fast jeden Autofahrer, der die Passage passierte.


Auf der Bundesstraße B33 in Konstanz blitzte es in der Nacht auf heute auffallend oft. Das lag aber nicht an den viel zu schnell fahrenden Fahrzeuglenkern, sondern an einer Fehleinstellung der Radaranlage. Diese war auf ein viel zu tiefes Tempo eingestellt und blitzte somit fast alle Autofahrer, die vorbei fuhren.

Wie die Polizei Konstanz am Freitag mitteilte, war der Blitzer über Nacht versehentlich auf eine Höchstgeschwindigkeit von Tempo 30 km/h eingestellt. Inzwischen wurden sämtliche Fotos von Fahrzeugen, welche die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h für Personenwagen (60 km/h für Lastwagen) nicht überschritten, gelöscht. Daher erhalten die versehentlich geblitzten Verkehrsteilnehmer selbstverständlich auch keine Post von der Polizei.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)

Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland, Verkehrsunfälle Deutschland, Arbeits & Freizeitunfälle Deutschland, Todesfälle Deutschland, Polizei Ausland