Juve hat Dani-Alves-Ersatz an der Angel

19.06.2017 13:26 | Von: pad

Juve hat einen Ersatz für Dani Alves im Visier, falls dieser in die Premier League wechselt. Ex-Trainer Pep Guardiola wirbt intensiv um den Brasilianer.


Nach nur einer Saison könnte Dani Alves Juventus Turin schon wieder verlassen. Der Rechtsverteidiger liebäugelt mit einem Engagement bei Manchester City, wo sein ehemaliger Trainer aus Barça-Zeiten, Pep Guardiola, an der Seitenlinie steht. An die "Alte Dame" ist der 34-Jährige noch bis 2018 gebunden.

Für den Fall, dass Dani Alves wirklich von Bord geht, haben die Turiner bereits einen Nachfolger im Auge. fussballinfos.ch-Informationen zufolge könnte künftig Mattia De Sciglio die rechte Abwehrseite von Juve absichern.

Das Interesse am italienischen Internationalen kommt nicht von ungefähr. Er befindet sich schon länger auf dem Radar der "Bianconeri" (wir berichteten exklusiv). Coach Massimiliano Allegri kennt den 24-Jährigen noch bestens von seiner Zeit bei der AC Milan, wo De Sciglio noch heute spielt und bis 2018 unter Vertrag steht.

Artikelfoto: Ronnie Macdonald (CC BY 2.0)

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte