Islikon TG - Vortrittsberechtigten Velofahrer übersehen

19.06.2017 10:51 | Von: Kantonspolizei Thurgau

Nach einem Verkehrsunfall in Islikon TG musste am Montagmorgen ein Velofahrer ins Spital gebracht werden.


Eine 36-jährige Autofahrerin war kurz vor 6 Uhr auf der Hauptstrasse von Frauenfeld in Richtung Winterthur unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau wollte sie Höhe Gachnangerstrasse nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden, vortrittsberechtigten Velofahrer.

Bei der Kollision wurde der 49-jährige Velofahrer leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 12'000 Franken.

Artikelfoto: MichaelGaida (CC0 Public Domain) - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland