Hohenstein-Ernstthal SN - Spielende Kinder finden Leiche im Gebüsch

14.11.2017 12:04 | Von: pad

In Hohenstein-Ernstthal (Sachsen) machten drei Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren beim Spielen eine grausige Entdeckung: Im Gebüsch neben den Bahngeleisen erblickten sie eine Leiche.


"Bild"-Informationen zufolge entdeckten Schüler gegen 17 Uhr einen toten Mann zwei Meter neben den Schienen. Sofort liefen die drei zu ihren Eltern, die dann die Polizei verständigten.

Um die Spuren zu sichern, wurde der Fundort von den Beamten abgesperrt. Es ist nicht auszuschliessen, dass der Tote bereits seit mehreren Tagen im Unterholz lag.

Unter anderem konzentrieren sich die Ermittlungen nun darauf, ob der identifizierte Mann von einem Zug erfasst worden ist, ohne dass der Lokomotivführer es gemerkt hat.

Artikelfoto: Rupert Ganzer (BY-NC-SA-2.0) - (Symbolbild)

Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland, Verkehrsunfälle Deutschland, Arbeits & Freizeitunfälle Deutschland, Todesfälle Deutschland, Polizei Ausland