Hautverätzungen möglich - Rückruf von bestimmten iPhone-Hüllen

13.10.2017 11:22 | Von: pad

In freiwilliger Zusammenarbeit mit der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft die Agora Trading Switzerland GmbH iPhone-Hüllen der Marke "Victoria's Secret" zurück, die Flüssigkeit und Glitzer enthalten. Beim Bruch der Hülle kann die auslaufende Flüssigkeit Hautverätzungen verursachen. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.


Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Gemäss dem Hersteller (MixBin Electronics LLC) gehen die Hüllen leicht kaputt, was das Auslaufen der enthaltenen Flüssigkeit zur Folge haben kann. Im Falle von Hautkontakt kann dies zu Hautreizungen oder Verätzungen führen.

Welche Produkte sind betroffen?

Der Produktrückruf betrifft die iPhone-Hüllen der Marke "Victoria's Secret" mit folgenden Modellnummern: 22981035, 23136828, 23142231, 23141657, 23244791, 23239365, 23186945, 23186946, 23273349, 23273348, 23305194, 23305192, 23305195, 23305191, 23305193 und 23314726.

Die betroffenen iPhone-Hüllen wurden im Geschäft von Victoria's Secret am Flughafen Zürich verkauft.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Betroffene Kunden können sich von der Detailhändlerin Agora Trading Switzerland GmbH im Geschäft von Victoria's Secret am Flughafen Zürich den Kaufspreis rückerstatten lassen.

Zu den Bildern der betroffenen Produkte gelangen Sie hier.

Hier geht es zum Informationsschreiben der Agora Trading Switzerland GmbH.

Artikelfoto: Pexels (CC0 Creative Commons) - (Symbolbild)

Top News, Sponsored Post, Tipps, Produkterückruf, Gesundheit Front Top, Gesundheit News, Ratgeber, Digital