Goalgetter im YB-Visier

12.01.2017 07:35 | Von: P.D.

Die YB-Chefs haben einen neuen Stürmer an der Angel. Ganz konkurrenzlos sind die Berner im Werben um den begehrten Mann allerdings nicht. Es gibt sogar Konkurrenz aus der eigenen Liga.


Kommt ein neuer Torjäger in die Bundeshauptstadt? - Amstuzmarco

Wie "Spox" berichtet, befindet Raphael Dwamena im Fokus der Young Boys. Der 21-jährige Mittelstürmer aus Ghana spielt zurzeit für den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau und hat dort in der Hinrunde einen bleibenden Eindruck hinterlassen. In 22 Pflichspielen erzielte der Linksfuss beachtliche 21 Treffer und gab zudem noch fünf Assists.

YB-Coach Adi Hütter kennt Dwamena aus seiner Zeit bei Red Bull Salzburg, der Angreifer kickte damals für den Lieferinger Schwesternklub. Mittlerweile steht er bis 2018 in Lustenau unter Vertrag.

Mit ihrem Interesse an Dwamena sind die Young Boys aber nicht alleine. Auch die beiden Erstligavereine aus Österreich, Austria Wien und Sturm Graz, sollen bereits angeklopft haben. Zudem wird er auch mit dem FC St. Gallen in Verbindung gebracht.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte