Gebäudeschutz bei Gewitter - Tipps und Online-Check

28.09.2017 15:00 | Von: SVV

Gewitter mit Blitzschlag, Sturmböen, Hagel und Starkregen kommen meist unverhofft und verursachen immer wieder grosse Schäden. Machen Sie den Online-Check (mehr dazu weiter unten) und schützen Sie sich und Ihr Gebäude vor Naturgefahren.


Ob als Ingenieur, Architekt, Bauherr oder Eigentümer - der Online-Check hilft schnell und übersichtlich konkrete Schutzmassnahmen für Ihr Gebäude zu finden. Wer den Gebäudeschutz bereits frühzeitig bei einem Neu- oder Umbau berücksichtigt, kann ihn meist auf einfache und günstige Weise realisieren.

Tipps bei Gewitter:

  • Wählen Sie permanenten Schutz für gefährdete Gebäudeöffnungen − zum Beispiel mit erhöhten Lichtschächten oder Schwellen bei Garageneinfahrten. Gestalten Sie das Terrain so, dass das Wasser stets vom Gebäude wegfliesst.
  • Achten Sie darauf, dass das Wasser auf Dach, Balkonen und Vorplätzen gut abfliessen kann: Sind Regenrinnen, Abläufe, Schächte und Leitungen frei von Laub und Dreck?
  • Ziehen Sie die Storen hoch, die bei Hagel oder starkem Wind schnell kaputtgehen. Fensterglas ist deutlich robuster.

Praktische Hilfen:

Artikelfoto: Hans (CC0 Public Domain)

Top News, Sponsored Post, Tipps, Schweiz, Produkterückruf, Ratgeber