Flawil SG - Fussgängerin angefahren

14.02.2018 09:49 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstagmorgen (13.02.2018), kurz nach 9 Uhr, hat ein 84-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Wilerstrasse eine 66-jährige Fussgängerin angefahren.


Der 84-Jährige gab an, von der Sonne geblendet worden zu sein und dadurch die Frau auf dem Fussgängerstreifen nicht gesehen zu haben. In der Folge kam es zur Kollision, bei welcher die 66-jährige Frau zu Boden fiel und unbestimmt verletzt wurde. Sie wurde zur Kontrolle mit dem Rettungswagen ins Spital transportiert. Am Auto entstand Sachschaden von rund 4‘500 Franken.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland