Ein Landsmann als Teamkollege für Valon Behrami?

19.06.2017 08:30 | Von: pad

Womöglich kann Valon Behrami einen weiteren Schweizer in Watford begrüssen. Die "Hornets" zeigen auf jeden Fall Interesse.


Zurzeit sieht alles danach aus, dass Eldin Jakupovic Hull City nach dem Absturz in die Zweitklassigkeit trotz Vertrag bis 2018 verlässt. Wie bereits berichtet, ist der 32-jährige Goalie ein heisses Thema bei Leicester City, wo er die neue Nummer zwei hinter Kasper Schmeichel werden könnte.

Gemäss der "Daily Mail" hat nun aber auch ein zweiter Verein aus dem englischen Oberhaus ein Angebot für Jakupovic abgeben. Demnach bietet der FC Watford rund zwei Millionen Euro für die Dienste des ehemaligen Thuners.

Watford oder Leicester?

Beim FCW würde Jakupovic mit Valon Behrami (falls er bleibt) nicht nur auf einen Landsmann treffen, sondern mit Marco Silva auf einen weiteren alten Bekannten. Der 39-jährige Portugiese ist neuer Coach der "Hornets". Von Anfang dieses Jahres bis Ende März war er noch Übungsleiter bei Hull City und kennt den Torhüter natürlich bestens.

Für einen Wechsel nach Watford spricht eindeutig die Aussicht auf Spielzeit. Beim Sensationsmeister von 2016 aus Leicester wäre Jakupovic hingegen die klare Nummer zwei.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte