Die besten Möglichkeiten Frauen kennenzulernen

18.04.2017 20:33 | Von: M.H.

Gerade in der heutigen Zeit, gibt es immer mehr neue und alternative Möglichkeiten, um eine Frau kennenzulernen. So kann neben dem üblichen Kennenlernen in Clubs und Bars, am Arbeitsplatz oder auf Veranstaltungen, auch das Internet erschlossen werden.


So gibt es dort immer mehr gute Foren, Portale und Apps, die für das Kennenlernen des Partners infrage kommen können. Eine tolle Möglichkeit, um Frauen in der Nähe kennen lernen zu können, bietet "gringr.ch".

Das Kennenlernen durch Apps, Foren und Onlineportale

Durch den Erfolgszug des Internets, nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Bereich, finden sich immer mehr Männer und auch Frauen auch bei Datingplattformen ein. Dabei ist es hier möglich, wenn auch oft gegen eine kleine Gebühr, mit den Frauen in der eigenen Nähe in Kontakt zu treten. Dabei kann zwanglos mit allerlei Partnern gechattet werden, ohne dass dabei jedwede Verpflichtungen notwendig werden.

Wenn die Chemie passt, folgt dann ein Treffen im realen Leben. Hier stellt sich dann erst wirklich heraus, ob die Chemie stimmt oder eher nicht. Scheinbare Gemeinsamkeiten, können sich dabei öfter mal als Trugschlüsse herausstellen, da ein Profil im Internet einfach gewisse Sicherheiten bietet. Dennoch handelt es sich hier, auch für weniger kontaktfreudige Menschen, um eine sehr gute Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen.

Das Kennenlernen durch den Freundeskreis

Viele erfolgreiche Beziehungen finden oft hier ihren Ursprung: Wer sich durch gemeinsame Freunde kennenlernt, hat schliesslich einige Vorteile. So finden sich hier natürlich bedeutend schneller Gemeinsamkeiten und gute Gesprächsthemen. Zudem kann ein Stück weit davon ausgegangen werden, dass die jeweilige Person ähnliche Werte und Menschen in ihrem Leben sucht.

Ausserdem sind Menschen im Kreise ihrer Freunde, meistens offener und entspannter, als es z.B. bei einem Ansprechen auf der Strasse der Fall wäre. Schliesslich bieten die Freunde einen selbstbewussten und sicheren Rückhalt. Sollte es später zu einem Bruch in der Beziehung kommen, ist das jedoch meistens umso schwieriger. Schliesslich können so auch enge Freundschaften, oder gar eine Gruppe zerbrochen werden.

Das Kennenlernen bei Hobbys und Veranstaltungen

Auch das ist eine grossartige Möglichkeit, um neue und auch romantische Beziehungen aufzubauen. So ist ein Kennenlernen auch hier sehr einfach, da es ja bereits ein gemeinsames Thema und Interesse gibt, welches miteinander verbindet. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegenüber gut gelaunt ist, auch hier sehr hoch. Schliesslich geht der Gesprächspartner gerade einer Freude bringenden Beschäftigung nach.

Nachteilig ist auch hier, dass gerade wenn es sich um ein längeres Hobby handelt, eine Trennung doppelt schmerzen kann. Schliesslich ist das gemeinsame Training in einem Verein, nach einer Trennung sicherlich weniger angenehm.

Artikelfoto: jasicaJaew (CC0 Public Domain) - (Symbolbild)

Sex & Liebe, Sex & Liebe TOP, Männer, Partyleben, Digital, Gesundheit News, Gesundheit, Beruf, Geld/Reichtum, Urlaub