Castel San Pietro TI - Arbeiter stürzt von Gerüst

19.06.2017 20:38 | Von: bag

Heute Montag hat sich in Castel San Pietro TI ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein 36-jähriger Mann wurde bei einem Sturz vom Gerüst schwer verletzt.


Wie die Kantonspolizei Tessin mitteilt, kam es kurz vor 11.30 Uhr auf einer Baustelle in der Via alla Chiesa zu einem schlimmen Unfall. Demnach war ein 36-jähriger Arbeiter aus der italienischen Provinz Como auf einem Gerüst mit Bohrarbeiten beschäftigt, als er aus noch unbekannten Gründen vom Gerüst stürzte und etwa zwei Meter in die Tiefe fiel. 

Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Spital eingeliefert. Laut den Ärzten schwebt der Italiener in Lebensgefahr. 

Artikelfoto: PIRO4D (CC0 Public Domain) - (Symbolbild)

Tessin, Verkehrsunfälle TI, Zeugenaufrufe TI, Vermisst TI, Fahndung TI, Arbeits- & Freizeitunfälle