Brunnen SZ - Beamte legen nicht betriebsicheren Lastwagen still

13.11.2017 16:10 | Von: Kantonspolizei Schwyz

Am Freitagmittag wurde im Rahmen einer Schwerverkehrskontrolle auf der Axenstrasse in Brunnen ein deutscher Lastwagen kontrolliert.


Im Rahmen der Kontrolle des in Fahrzeugs gab es Anzeichen, dass das Fahrzeug nicht in einem betriebssicheren Zustand war. Dieser Verdacht erhärtete sich bei einer anschliessenden Kontrolle im Verkehrsamt Schwyz, da die Bremsanlage nicht die geforderte Leistung erbrachte. Weiter stellte sich heraus, dass die Adblue-Anlage, welche die Fahrzeugemissionen reduziert, manipuliert und somit nicht funktionstüchtig war.

Der 41-jährige Chauffeur muss sich wegen des Führens eines nicht betriebssicheren Fahrzeugs sowie wegen Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung verantworten. Er musste ein Bussendepositum hinterlegen. Der Lastwagen wurde stillgelegt, bis die festgestellten Mängel behoben sind.

Artikelfoto: Kapo Schwyz

Schwyz, Verkehrsunfälle Schwyz, Zeugenaufruf Schwyz, Vermisst Schwyz, Fahndung Schwyz, Verkehrssünder, Kontrollen