BBC Arena Schaffhausen setzt auf neue Zuschauer-Technologie

11.09.2017 17:50 | Von: Kadetten Schaffhausen

Ab sofort setzt die BBC Arena Schaffhausen auf eine komplett neue Ticket-, Kassen- und Einlasstechnologie. Damit kommen Fans des 10-fachen Handball Schweizermeisters Kadetten Schaffhausen ab Saison-Start 2017/2018 schneller und bequemer ins Stadion.


Die Gesamtlösung wurde von den Firmen Ticketmaster, ihres Zeichens Ticketing-Weltmarktführerin mit neuer Niederlassung in der Schweiz, sowie simply-X entwickelt, einem Schweizer Unternehmen für innovative Einlasskontrollen und Kassensysteme. Die neue Ticketing- und Einlasslösung in der BBC Arena setzt neue Standards für die Schweiz.

Der Besucher profitiert bereits im Bestellprozess von der neuen Lösung. Der neue Ticket-Webshop, der in die ebenfalls neue Website der Kadetten Schaffhausen integriert ist, ist für den Konsumenten einfacher, übersichtlicher und bietet mehr Möglichkeiten in der Vermarktung. Bei der Zutrittskontrolle kommen neuartige Scanner zum Einsatz, die einen wesentlich schnelleren Ablauf ermöglichen.

"Wir scheuen für unsere Fans weder Aufwand, noch Mühe", erklärt Giorgio Behr, Präsident der Kadetten Schaffhausen und Initiator der gemeinnützigen Stiftung, welche die BBC Arena betreibt, "und wer heutzutage nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch bei der Vermarktung punkten will, kommt um Innovationen nicht herum. Wir sind der erste Schweizer Veranstalter, der die Lösung von Weltmarktführer Ticketmaster zum Einsatz bringt. Und das macht uns mächtig stolz."

Artikelfoto: Gostsens (CC BY-SA 4.0)

Sport, Handball , Technik