Basel BS - Brand in Einfamilienhaus

16.09.2017 09:30 | Von: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Samstag um ca. 01:30 Uhr, kam es einem Einfamilienhaus an der Neuweilerstrasse zu einem Brandfall. Personen wurden keine verletzt


Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Hausbewohner die Feuerwehr wegen eines Wasserschadens alarmierte. Als diese vor Ort war, stellte sie fest, dass es in der Decke zudem noch brannte. Die Familie konnte das Haus rechtzeitig verlassen. In der Folge löschte der beigezogene grosse Löschzug der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt rasch das Feuer.

Dem Brand liegt nach ersten Erkenntnissen eine technische Ursache zugrunde. Es entstand ein grösserer Sachschaden. 

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland