Bad Dürkheim RP - Verkehrsunfall mit Folgen

13.08.2017 13:02 | Von: Polizeiinspektion Bad Dürkheim

In der Nacht zum Sonntag um 00:06 Uhr erregte ein 27-jähriger Smart-Fahrer durch eine Vollbremsung die Aufmerksamkeit eines Anwohners.


Als dieser auf die Straße lief, konnte er das Fahrzeug beschädigt am Fahrbahnrand feststellen, jedoch ohne Fahrer. Dieser suchte wenig später das Gespräch mit dem Anwohner und gab an, gegen die eigene Garage gefahren zu sein. Durch den aufmerksamen Bürger konnte Alkoholgeruch feststellen werden und die Polizei wurde informiert. Als diese vor Ort erschien, war der Fahrer nicht mehr auffindbar. Auch eine Absuche der Umgebung war erfolglos. Wenig später war auch das Fahrzeug nicht mehr festzustellen. Der 27-jährige Maxdorfer erschien wenig später freiwillig bei der Polizei um sich zu dem Vorfall zu äußern. Dabei konnte ein Alkoholwert von 1,42 Promille festgestellt werden. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland