SC Langenthal - Martin Schaub und Marco Schüpbach bleiben Nachwuchstrainer

Die SCL Nachwuchs AG hat die Zusammenarbeit mit den beiden Profitrainern Martin Schaub und Marco Schüpbach verlängern können. Schaub unterzeichnet einen Einjahresvertrag, Schüpbach hat um zwei Jahre verlängert.

Mit dem 52-jährigen Martin Schaub hat ein langjähriger Mitarbeiter und hervorragender Ausbildner seine Zusammenarbeit mit dem SC Langenthal um eine weitere Saison zugesagt. Mit seinem unermüdlichen Einsatz und seiner akribischen Arbeit hat er in den letzten Jahren viel zur enormen Entwicklung der SCL-Nachwuchsabteilung, speziell der Novizen- und Junioren-Stufe, beigetragen. Auch in der Talentförderung leistet Schaub einen wichtigen Beitrag zur täglichen Förderung und Verbesserung der Spieler. Der Erfolg dieser Arbeit ist gut sichtbar, so gelingt es dem SCL in den letzten Jahren vermehrt, eigene Nachwuchsspieler in die 1. Mannschaft zu integrieren.

Schaub künftig als Stufenleiter Junioren und Headcoach Junioren Elite B tätig

In der Saison 2018/19 wird "Tinu" weiterhin als Stufenleiter Junioren sowie als Headcoach der Junioren Elite B wertvolle Arbeit leisten. Ebenso wird er die sportliche Leitung des Talentprogramms Oberaargau-Emmental beibehalten und im Trainingsbetrieb der Novizen mithelfen. Die Verantwortung der Novizen-Stufe sowie das Amt als Headcoach der Novizen Top gibt er jedoch ab.

Schüpbach weiterhin als Leiter Erfassungsstufe

Mit dem Knowhow des langjährigen Verteidigers Marco Schüpbach konnte in den letzten Jahren die Qualität der Ausbildung auf der Erfassungsstufe (Hockeyschule bis Piccolo) markant gesteigert werden. Das gute Abschneiden beim Erfassungslabel von SIHF sowie der starke Zuwachs an jungen Hockeyspieler/innen zeichnen die gute Arbeit von „Schübi“ aus.

Auch in den kommenden beiden Saisons wird der 39-jährige Schüpbach als Leiter der Erfassungsstufe bei der SCL Nachwuchs AG tätig sein. Zusätzlich wird er seine Ausbildung zum Eishockeytrainer mit dem Ziel der Pro-Lizenz fortsetzen und in diesem Zusammenhang auch als Headcoach von einem Top-Team im Einsatz stehen. Zudem wird Schüpbach weiterhin in der Talentförderung und beim Skills-Training mithelfen.

Artikelfoto: SC Langenthal