Roggwil TG - Zwei Verletzte nach Crash

Nach einem Verkehrsunfall in Roggwil mussten am Montag zwei Personen ins Spital gebracht werden.

Eine 37-jährige Autofahrerin war gegen 11.40 Uhr auf dem Autobahnzubringer in Richtung St. Gallen unterwegs und verliess diesen über die Ausfahrt Arbon Süd. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte sie anschliessend links in die Roggwilerstrasse abbiegen.

Dabei kam es zur Kollision mit dem vortrittsberechtigten Fahrer eines Sattelmotorfahrzeugs, der auf der Roggwilerstrasse in Richtung Roggwil fuhr.

Die Autofahrerin sowie ihre 12-jährige Mitfahrerin wurde bei der Kollision verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)