Neue Surselva App

Surselva Tourismus lancierte eine Mobile App für iOS und Android. Die neue Surselva App bietet den Gästen, Zweitwohnungsbesitzern sowie Einheimischen hilfreiche Tools. Sie ist ein digitaler Ferienbegleiter während dem Aufenthalt in der Region. Im Fokus stehen die Information, Navigation und Kommunikation. Mit der ersten Version schafft die Surselva Tourismus ein Basisangebot. Bereits in dieser Wintersaison 2017/18 werden Weiterentwicklungen umgesetzt. Die Surselva App steht seit dem 23. Dezember 2017 in den Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Surselva Tourismus schafft mit der ersten Mobile App eine neue Dienstleistung. Ab der Wintersaison 2017/18 sollen die Nutzer auf einfache und schnelle Weise Informationen erhalten, Tickets kaufen und Feedbacks geben können. Für die Entwicklung beauftragte die Surselva Tourismus das Bündner Unternehmen Enluf. Dieses ist auf die Tourismusbranche spezialisiert. Dadurch werden zahlreiche Synergien und Erfahrungen aus anderen Destinationen genutzt.

Digitaler Ferienbegleiter

Die App zeigt das aktuelle Wetter oder dank den Webcams einen Blick in die Wintersportgebiete. Die Nutzer erfahren, welche Veranstaltungen stattfinden oder welche Bergbahnen und Pisten gerade geöffnet sind. Die Nutzer erhalten persönliche Tipps oder können sich im Tourenportal inspirieren lassen. Die App ist der ideale Ferienbegleiter für den Aufenthalt in der Region und kann auch als Programmheft bei grösseren Veranstaltungen eingesetzt werden.

Kommunikation

Neben verschiedenen Tipps mit persönlichem Inhalt besteht die Möglichkeit wichtige Mitteilungen in der Surselva App anzeigen zu lassen. Kurzfristige Betriebseinschränkungen von Bergbahnen oder Wegsperrungen infolge Unwetter oder Naturgefahren erreichen so die Nutzer. Bei einem Notfall auf den Pisten sind die Kontakttelefonnummern der Pistenrettungsdienste ebenfalls hinterlegt. Zeitgleich erhalten die SOS Dienste eine E-Mail mit Koordinaten und Standort für eine effiziente Versorgung der Verunglückten.

Um mehr über die Aktivitäten und Bedürfnisse der Gäste, Zweitwohnungsbesitzer sowie Einheimischen zu erfahren, ist ein Umfrage integriert. Der Fragebogen steht während der Wintersaison neben der App auch online auf www.surselva.info sowie in den sozialen Medien zur Verfügung. Die Auswertungen erfolgen in Zusammenarbeit mit einem renommierten Dienstleister.

Stetige Weiterentwicklung

Die Surselva App wird laufend weiterentwickelt und mit spannenden Funktionen ergänzt. Während der Wintersaison 2017/18 ist die Veröffentlichung eines digitalen Pistenplans vorgesehen. Dadurch stehen dem Nutzer Navigationshilfen für die Wintersportgebiete Brigels Waltensburg Andiast sowie Obersaxen Mundaun Val Lumnezia zur Verfügung. Die Funktion ist mit dem Navigationsgerät im Auto zu vergleichen.

Die App ist modular aufgebaut. Das Integrieren von neuen Elementen ist somit problemlos möglich. Durch die Erkenntnisse der Nutzungen sowie Auswertungen der Umfragen kann das Angebot und das Erlebnis vor Ort laufend optimiert werden. Mit diesen Massnahmen will Surselva Tourismus die App weiter personalisieren und Mehrwerte für den Nutzer generieren. Die App soll zu einem stetigen Begleiter auf dem Mobile Telefon werden.

Erhältlich in den App Stores

Die kostenlose App kann unter dem Namen "Surselva" im App Store von Apple sowie im Google Play Store für Android Geräte heruntergeladen werden. 

Artikelfoto: Rolf Dautrich (CC BY-SA 2.0)